Mögliche Kostenträger


Für den Einsatz von professionellen Gebärdensprachdolmetscher*innen gibt es aufgrund verschiedener Gesetzesgrundlagen mittlerweile viele Lebensbereiche, in denen Kostenträger den Dolmetscheinsatz ganz oder zum Teil finanzieren.

Wir bieten unseren Mitgliedern, Auftraggebern und Interessenten eine exemplarische Zusammenstellung verschiedener Lebensbereiche und möglicher Kostenträger beim Einsatz von Gebärdensprach-dolmetscher*innen in Niedersachsen.

Dabei informieren wir u.a. über Besonderheiten bei der Honorierung und verweisen auf benötigte Formulare bei verschiedenen Einsatzbereichen. Unsere Übersicht wird regelmäßig an die aktuelle Gesetzeslage angepasst.

 

Bitte beachten Sie, dass sich die Übersicht der Einsatzmöglichkeiten und den möglichen Kostenträgern auf das Bundesland Niedersachsen beziehen. Diese Auskünfte werden nach bestem Wissen und Gewissen und ohne Rechtsverbindlichkeit erteilt und erheben keinen Anspruch auf Vollständigkeit.

Wir empfehlen ferner die Kostenübernahme vorher schriftlich beim möglichen Kostenträger zu beantragen.

 

Eine Übersicht möglicher Kostenträger (Stand: 2017) steht Ihnen hier zum Download zur Verfügung.